Sonntag, 25. Dezember 2011

Herold aus Südostpreußen nach Bessarabien und zurück

Herold - Teil 2

Für sehr viele Siedler und deren Nachkommen gab es leider kein Auskommen in den neuen preußischen Landen. Die politischen und wirtschaftlichen Situationen waren zu wechselhaft, die Siedlungsplätze überbelegt und oft nicht ertragreich genug für die schnell wachsende Bevölkerung. Dies führte zu einer sehr starken Binnenwanderung. Ein Teil der Familie blieb vor Ort, während der andere Teil sein Glück an anderer Stelle neu herausforderte. Sie zogen in Gruppen, angeführt von mindestens einem Kundschafter, der sich die neue Heimat vorher angesehen und den Grund bereits angekauft hatte. Werbung für neuen Siedlungsraum gab es vielfach. So auch z.B. in Großpolen, Galizien, Wolhynien und dem Schwarzmeergebiet (Bessarabien, Odessa, Krim, Kherson).

Auch Hartmann's Sohn Franz ging 1813 im Treck aus Neu-Galenczewo, erst nach Wittenberg, dann nach 1822 mit der eigenen Familie nach Klöstitz in Bessarabien, heute Ukraine. Über seine Mutter oder weitere Geschwister ist leider noch nichts bekannt.

http://www.slupcagenealogy.com/Default.aspx

                          IV. Generation

Kind von Hartmann:

1) Franz *ca. 1785, + 1831 Klöstitz an der Cholera,
00 1816 Wittenberg Anna Maria Herrmann *24.07.1789 Nellingsheim/Württemberg, + 1837 Klöstitz,
die Familie Herrmann kam von Württemberg über Wilhelmshuld, Kreis Karthaus, Westpreußen nach Wittenberg.


                                        V. Generation

Franz und Anna Maria wurden später in Klöstitz ansässig, die Kinder noch in Wittenberg geboren:
1) Christina Dorothea *04.01.1817 Wittenberg, später Schullehrerin in Mathildendorf,
00 1) 06.11.1834 Tarutino/Klöstitz Johann Friedrich Burkhardt *26.01.1809 in Eichelberg, + 1867 Mathildendorf
00 2) 25.06.1867 Klöstitz Jakob Ruff, *1817
2) Jakobina Magdalena *27.12.1817 Wittenberg,
3) Christina Regina *04.02.1819, Zwilling, Wittenberg,
4) Jakobina Dorothea *04.02.1819, Zwilling, Wittenberg,
5) Georg Andreas *02.05.1821 Wittenberg, + 1903 Klöstitz
00 1) 03.10.1839 Klöstitz Anna Elisabeth Mathiks *1819 bei Kalisch/Polen,
    ihre Familie siedelte in Plotzk, Bessarabien, + 1875 Klöstitz,

00 2) 02.01.1876 Klöstitz Barbara Kobi(Kube) aus Brienne
      

                              VI. Generation


Georg war Maurer und die Familie in Klöstitz, Haus Nr. 69 wohnhaft. Die Kinder wurden im Elternhaus der Mutter in Plotzk geboren.


1) Rosina *05.06.1840 Plotzk, + 09.07.1897 Klöstitz,
00 07.01.1860 Klöstitz Johann Siewert *24.09.1839 Klöstitz,
+ 1900 Klöstitz, lebten in Klöstitz Haus Nr. 75 a
2) Karolina *4/1842 Plotzk, + 1872 Klöstitz
00 27.04.1862 Klöstitz Christian Friedrich Mauch *10.01.1841,
+ 1931 Klöstitz, lebten in Klöstitz Haus Nr. 86 a,
3) Christina *13.02.1843 Plotzk, + 1850 Klöstitz,
4) Andreas *18.12.1844 Plotzk, + 1897 Klösitz
00 29.10.1866 Klöstitz Frederika Magdalena Grabau
*03.01.1843 Borodino, + 1906 in Russland
lebten in Klöstitz Haus 69 a, gingen 1890 nach Rumänien,

5) Friedrich */+ 1850 Klöstitz an Keuchhusten,
6) Christian *20.07.1852 in Klöstitz
00 09.12.1877 Klöstitz Eva Kube *Brienne, lebten in Klöstitz erst in Haus Nr. 69 b, gingen dann nach Manukbjuewka/Dobruscha,
7) Gottlieb */+ 1855 in Klöstitz an Hitzigem Nervenfieber,
8) Rosina Louise *01.12.1856 Klöstitz, + 1939 Klöstitz,
00 1) 02.01.1876 Tarutino, Wilhelm Wahl
*05.10.1849 Hoffnungsthal, + 1879 Freudenfeld,
00 2) 22.01.1887 August Stuelb *25.08.1856 Kramsk/Konin,
9) Johann *18.12.1859 Klöstitz,
00 27.10.1885 Klöstitz, Fredericke Kron *1859 Klöstitz,
1891 nach Manukbjewka/Dobruscha, 1906 in die USA,
19)Gottfried *06.12.1863 Klöstitz
00 17.01.1885 Klöstitz Maria Margaretha Wild *04.02.1862,

Gottfried übernahm den Hof in Klöstitz. Seine  Nachfahren lebten dort bis zur Umsiedlung Ende 1940.
Sie wurden teilweise im Übergangslager Bad Berka aufgenommen,  lebten bis nach der Wende im Raum Berlin und verteilen sich nun über ganz Deutschland. Eine Witwe Herold hat die Originalstammtafeln wie Fotos, Dokumente usw. vernichtet.


                                         VII. Generation

Kinder von Andreas:

1)  Katharina *15.04.1868 Klöstitz, + 1875 Klöstitz
2)  Christian *20.02.1870 Klöstitz, + 1875 Klöstitz
3)  Adam *07.09.1872 Klöstitz, + 1873 Klöstitz
4)  Andreas *05.01.1874, + 1876 Klöstitz
5)  Jacob *06.06.1876 Klöstitz, + 1940 USA, 00 Caroline Beierle *1883 Mannsburg, + 1921 USA
6)  Johann *24.05.1878 Klöstitz, + 05/1945 bei Kreuz durch einen unbehandelten Schulterschuss, 00 1) Susanna Schneider *ca. 1880 Klöstitz, + 1926 Drüsewitz im Kindbett, 00 2) Lorek *Pommern,
7)  Bernhard (Ferdinand) *07.07.1880 Klöstitz, + 21.03.1961 Milwaukee County, WI, USA,

    00 Sophie Barke *22.03.1869 Ostpreussen, + 17.11.1940 Milwaukee County, IW, USA
8)  Gottfried */+ 1881 Klöstitz
9)  Daniel *12.12.1882 Klöstitz, 1959 Rüdersdorf/Berlin00 1) 1903 Bessarabien Christina Eichelberg *22.09.1893 Neu Arcis, geht nach Gelsenkirchen mit der Familie der Schwägerin Susanna Schneider, + Westerholt/NRW,
00 2) 1933 Ida, verw. Zappik, geb. Hunger
    *28.09.1893 Glashütte/Westpreussen, + 1953 Rüdersdorf/B

10)Matthäus *20.08.1886 Klöstitz, + 1889 Klöstitz


                            VIII. Generation


Kinder von Daniel aus 1. Ehe:

1) Johann *19.12.1904 Kurudschika, 1990 Bad Driburg
2) Katharina *04.01.1907 Balcik/Rumänien, + 1983 Wülfrath
3) Wilhelm *1912 Rheinsberg, Westpreussen, 1941 Gomel, R,
4) Olga *07.12.1914 Leutsdorf, Westpreussen, + Gelsenkirchen

Kinder von Daniel aus 2. Ehe:

5) Gerhard *18.06.1930 Kienwerder/WP, + 1961 Woltersdorf/B, Deutschland
6) Elfriede *03.11.1931 Glashütte/WP, + 2007 Schöneiche/B, Deutschland
7) Horst *08.06.1933 Kreuz/WP,+ 22.05.2012 Wiesbaden, Deutschland










Privates Video von Hoffnungstal, gleichbedeutend auch für Klöstitz,
http://www.youtube.com/watch?v=hfKsUiB-jyo


Private Fotos von Klöstitz, für beides Danke schön an Christian E. :















































@spree_kind@web.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen